Spielanleitung: wie spielt man Blackjack?

Ziel des Spiels ist es mit mehreren Karten 21 Punkte zu erreichen oder wenigsten näher an die 21 heran zu kommen als der Dealer. Dabei darf man jedoch die 21 nicht übersteigen. Daher ist das Spiel in Deutschland auch als “17 + 4” oder “Vingt et un” bekannt. Zu Beginn des Spiels bekommt jeder Spieler zwei Karten. Wenn ein Spieler zwei gleichwertige Karten erhält, kann das Paar geteilt werden. Damit spielt der Spieler zwei Hände und muss für die gesplittete Hand einen Einsatz zahlen.

Blackjack ist kein schwieriges Spiel. Trotzdem ist es natürlich wichtig, dass alle Spieler am Tisch ein grundsätzliches Verständnis der Blackjack Regeln haben und dafür ist unsere kleine Anleitung hier gedacht. Zwei Minuten lesen und danach weißt du, wie du deine Gewinnmöglichkeiten beim Spiel einschätzen kannst und verstehst den Fachjargon. Viel Spaß.


Inhalt: wie spielt man Black Jack

  1. Blackjack spielen leicht erklärt
  2. Wie gewinnt man im Blackjack?
  3. Blackjack Strategie


1. Blackjack spielen leicht erklärt

Für Blackjack-Anfänger ist es wichtig, den Wert der unterschiedlichen Spielkarten und Hände zu kennen. Die Zweier bis Zehner entsprechen ihrem Zahlenwert. Bube, Dame und König zählen jeweils Zehn. Die Farben der Karten haben beim Blackjack keine Bedeutung.

Infographic Kartenwert beim Blackjack Betsson
Kartenwerte beim Blackjack auf einen Blick

Der große Vorteil beim Blackjack liegt in einer Sache. Du spielst allein gegen den Dealer, nicht gegen die anderen Spieler am Tisch. Und nur du kannst auswählen, ob du eine weitere Karte möchtest oder nicht. Das kann der Dealer nicht. Während die Spieler sich bei Händen mit einer Wertigkeit von 12 bis 16 für „Stand“ entscheiden können, muss der Dealer hingegen eine weitere Karte nehmen, auch wenn er damit womöglich die 21 überschreitet.

Auch der Dealer nimmt zwei Karten, deckt jedoch nur eine auf. Dann entscheidest du dich für oder gegen eine weitere Karte. Bist du vielleicht schon gefährlich nahe an die 21 heran gekommen? Dann wirst du eine weitere Karte vielleicht ablehnen.

♣ Asse sind die Joker des Black Jacks

Asse können beim Black Jack entweder als Eins oder als Elf zählen, je nachdem, welcher Wert besser ist für den Spieler. Wenn dein Ass 11 Punkte zählt, verfügst du über eine sogenannte „Hard Hand“. Ist das Ass hingegen nur einen Punkt wert, spielst du eine „Soft Hand“. Im Laufe einer Runde kann sich eine Hard Hand in eine Soft Hand verwandeln, je nachdem, welche Karten noch ausgeteilt werden.


2. Wie gewinnt man im Black Jack?

  • Wenn ein Spieler mit seinen Karten genau auf 21 Punkten landet, gewinnt er unabhängig davon, wie die Karten der Dealers aussehen. Der Gewinn beläuft sich in der Regel auf eine Auszahlung von 3:2.
  • Wenn der Wert Deiner Karten 21 überschreitet, verlierst Du Deinen Einsatz.
  • Wenn der Wert Deiner Karten den Wert der Hand des Dealers überschreitet, aber gleichzeitig niedriger als 21 ist, erhältst Du eine Auszahlung von 1:1.
  • Wenn der Wert der Karten des Dealers und des Spielers gleich sind, erhältst Du Deinen Einsatz zurück.

3. Black Jack: Zwei Grundsätze einer guten Blackjack Strategie

Wann splitten?

Wenn du verstehst, wann es sinnvoll ist zwei Karten zu trennen, gehst du bereits mit einem Vorteil in die nächste Runde. Black Jack Kenner wissen, dass man niemals ein Paar von niedrigen Karten spalten sollte, weil sich damit die Chance einer Niederlage verdoppeln könnte. Ein Paar von Assen sollte man indessen immer teilen. 

Wann verdoppeln? 

Wenn die Karte des Dealers einen geringen Wert hat und du über ein Ass und eine niedrige Karte verfügst, dann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem du verdoppeln könntest. Wenn ein Spieler ein besonders gutes Blatt hat, kann er oder sie sich entscheiden, die Wette zu verdoppeln und eine zusätzliche Karte zu ziehen. 


Neu bei Betsson?

Jetzt ein Konto anmelden und vor der ersten Einzahlung deinen Bonus auswählen. Schon bei einer Einzahlung von 10 € oder mehr kannst du deinen Bonus aktivieren und mit deinem 100 % Wettbonus mit dem doppeltem Guthaben losspielen.

Bereits registriert? Jetzt einloggen