Deutschland vs. Spanien: Wett-Tipp, Vorschau und Quoten

Deutschland trifft am Donnerstag um 20:45 Uhr in der UEFA Nations League auf Spanien. Fußballfans sehen das Spiel live im Free-TV auf ZDF.

Im ersten Pflichtländerspiel muss sich die Mannschaft von Jogi Löw mit dem wohl schwersten Gruppengegner messen, dem man bereits im Halbfinale der WM 2010 und im Finale der EURO 2008 mit 1:0 unterlag. Im Direktvergleich hat Deutschland zwar die Nase vorn, doch wenn es darauf ankommt, siegen die Spanier. Ob das auch am Donnerstag der Fall sein wird? Im Folgenden bringen wir Euch unsere Vorschau und unseren Tipp. Auf wen setzt ihr?


Deutschland vs. Spanien: Duell der Giganten

Mit Deutschland und Spanien treffen zwei Giganten des internationalen Fußballs aufeinander, deren letzter Auftritt fast ein Jahr zurückliegt. Zum Abschluss einer nahezu perfekten EM-Qualifikation feierte Deutschland am 19.11.2019 einen 6:1 Sieg über Nordirland. Spanien besiegte Rumänien einen Tag zuvor mit 5:0. Seither haben die Mannschaften kein Länderspiel mehr absolviert. 

Wir gehen davon aus, dass beide Nationen erfolgreich in ein verkorkstes Fußballjahr starten wollen. Ob die Mannschaften von Jogi Löw und Luis Enrique jedoch um jeden Preis gewinnen wollen, bezweifeln wir.

Deutschland und Spanien haben sich bei einem Testspiel vor zweieinhalb Jahren mit einem 1:1 Unentschieden getrennt und wir können uns durchaus vorstellen, dass wir am Donnerstag ein ähnliches Ergebnis sehen werden.


Ausgangslage Deutschland: ohne Bayern und Leipzig Spieler

Deutschland mit Leroy Sane und Timo Werner am Start

Zum Auftakt der Nations League gönnt Jogi Löw zahlreichen Stammkräften eine Pause. Manuel Neuer, Serge Gnabry, Joshua Kimmich und Leon Goretzka vom FC Bayern, sowie Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg vom CL-Halbfinalisten RB Leipzig werden am Donnerstag gegen den dreifachen Europameister Spanien nicht mit am Start sein.

Ohne Neuer und ter Stegen, wer steht im deutschen Tor?

Manuel Neuer hat nach dem großartigen Gewinn der Champions League verdienten Sonderurlaub. Marc Andre ter Stegen wurde kürzlich operiert und so hat Jogi Löw folgende Keeper in den Kader berufen:

Bernd Leno, der bei Arsenal unter Vertrag steht. Kevin Trapp, der kürzlich von Torwart-Legende Uli Stein kritisiert wurde, er glänze heute mehr auf dem roten Teppich als zwischen den Torpfosten. Außerdem hat Jogi Löw Oliver Baumann von der TSG Hoffenheim neu in die Nationalmannschaft geholt. In der Abwehr verzichtet der Trainer auf die Dienste von Jonas Hector (1. FC Köln) und bringt Robin Gosens von Atalanta Bergamo.

Kader der deutschen Nationalmannschaft:

Torwart:

Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (Arsenal), Oliver Baumann (TSG Hoffenheim)

Abwehr:

Thilo Kehrer (PSG), Robin Gosens (Atalanta), Matthias Ginter (M’gladbach), Jonathan Tah (Bayer 04), Nico Schulz (Dortmund), Niklas Süle (FC Bayern München), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Robin Koch (Leeds Utd)

Mittelfeld/ Angriff:

Florian Neuhaus (M’gladbach), Julian Draxler (PSG), Toni Kroos (Real Madrid), Timo Werner (FC Chelsea), Julian Brandt (Dortmund), Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon), Kai Havertz (bayer 04), Leroy Sane (FC Bayern München), Suat Serdar (Schalke 04), İlkay Gündoğan (Manchester City), Emre Can (Dortmund)


Ausgangslage Spanien: seit 11 Spielen ungeschlagen

Zwischen 2008 und 2012 hat Spanien drei von vier Titeln geholt! Nach dem Sieg der WM 2010 in Südafrika jedoch keine großen Erfolge mehr feiern können. In Brasilien 2014 schaffte es La Roja nicht über die Vorrunde hinaus. In Russland 2018 war im Achtelfinale Schluss.

Für die EM 2021 hat sich der dreifache Europameister jedoch mit weißer Weste qualifiziert und die Nations League als Gruppenzweiter hinter England abgeschlossen. Angeführt wird die spanische Nationalmannschaft von Abwehr-Chef Sergio Ramos von Real Madrid. Wer noch in den Kader berufen wurde, erfahrt ihr hier:

Kader der spanischen Nationalmannschaft:

Torwart:

  • David De Gea (Manchester United), Kepa (FC Chelsea), Unai Simon (Athletic Bilbao)

Abwehr:

  • Jesus Navas (FC Sevilla), Dani Carvajal (Real Madrid), Sergio Ramos (Real Madrid), Pau Torres (FC Villarreal), Diego Llorente (Real Sociedad San Sebastian), Jose Gaya (FC Valencia), Sergio Reguilon (FC Sevilla), Eric Garcia (Manchester City)

Mittelfeld/ Angriff:

  • Fabian (SSC Neapel), Thiago (Bayern München), Sergio Busquets (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Mikel Merino (Real Sociedad San Sebastian), Dani Olmo (RB Leipzig), Oscar Rodriguez (Real Madrid), Rodrigo Moreno (FC Valencia), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad San Sebastian), Adama Traoré (Wolverhampton Wanderers), Marco Asensio (Real Madrid), Ansu Fati (FC Barcelona), Ferran Torres (Manchester City)

Direktvergleich: Deutschland vs. Spanien

Deutschland vs. Spanien WM 2010
WM 2010 ein enttäuschter Miroslav Klose und die spanische Nationalmannschaft jubelnd im Hintergrund

Im Direktvergleich hat das DFB-Team die Nase vorn. In 23 Spielen feierte Deutschland 9 Siege, bei 7 Unentschieden und ebenso vielen Niederlagen. Zuletzt standen sich die Mannschaften 2018 in einem Freundschaftsspiel in Düsseldorf gegenüber. Das Spiel endete 1:1.


Die besten Wettquoten für Deutschland vs. Spanien

Die Wettanbieter schicken Deutschland leicht favorisiert an den Start. Wer glaubt, dass Jogis Jungs mit einem Erfolg in die Nations League starten, kann sich bei Betsson die starke Quote von 2.40 sichern. Für den Spanien-Sieg bieten wir die Quote von 2.90. Für unsere Wette auf ein Unentschieden mit Toren wählen wir den Tipp auf Ergebnis und Over 1.5 und erhalten eine Quote von 4.50. 

Im ersten Spiel muss die DFB-Elf gegen den wohl schwersten Gruppengegner ran, gegen den man im Halbfinale der WM 2010 und im Finale der EURO 2008 jeweils mit 1:0 unterlag. Wenn es drauf ankommt, siegen die Spanier. Auch am Donnerstag? Wir glauben es nicht.

In einem Spiel mit Freundschaftsspiel-Charakter erwarten wir eine recht ausgeglichene Partie mit Toren! Daher empfehlen wir für das 24. Aufeinandertreffen von Spanien und Deutschland eine Wette auf ein Unentschieden mit Toren! Gefällt euch der Tipp, könnt ihr ihn mit einem Klick auf die Quote von 4.50 abschließen.