Bundesliga-Vorschau: die Tipps zum 28. Spieltag

Der FC Bayern führt die Tabelle mit 7 Punkten an. Dortmund ist 7 Punkte von einem Champions League Platz entfernt. Köln braucht nach 7 Niederlagen endlich einen Sieg im Abstiegskampf. Sieben Spieltage stehen noch aus. Wer kommt seinem Ziel am Wochenende näher?

Hier bei Betsson Sportwetten blicken wir auf den 28. Spieltag, der ganz im Zeichen der verflixten Sieben steht.


VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund

Samstag, 10.04 Mercedes-Benz Arena

Dortmund kann auch diese Saison mit den Besten mithalten. Das hat die Mannschaft von ‎Edin Terzić im Champions-League Spiel gegen Man City gezeigt. 70 % der Partien in der Königsklasse hat Dortmund gewonnen. Nur in der Bundesliga läuft es diese Saison weitaus weniger rund.

Am Samstag trifft der Noch-Vizemeister Borussia Dortmund auf den starken Aufsteiger VfB Stuttgart. Im Hinspiel gingen die Dortmunder mit 1:5 chancenlos unter. Gelingt den Schwarzgelben die Revanche? In der Bundesliga konnten sie jedenfalls gegen kein Team mehr Auswärtssiege feiern als gegen Stuttgart (14).

Dortmund mit Axel Witsel und Jadon Sancho
Mit 7 verbleibenden Spieltagen ist der Abstand auf die CL-Plätze auf 7 Punkte gestiegen. Jetzt ist der Abstieg aus der Königsklasse wahrscheinlich. Gründe für die Misere: Axel Witsel und Jadon Sancho fehlen, Marco Reus hat in der Bundesliga seit dem 12. Spieltag nicht mehr getroffen

Stuttgart vs. Dortmund: das Wichtigste auf einen Blick

  • Doch ein Mentalitätsproblem? Dortmund hat in der Rückrunde noch keinen Rückstand gedreht, dafür viermal nach einer Führung Punkte vergeben.
  • Europa im Blick! Der VfB Stuttgart hat nur eines der letzten sieben Bundesligaspiele verloren (vier Siege, zwei Remis) und das beim FC Bayern (0:4 am 26. Spieltag). Der Abstand auf die Europa League Plätze beträgt nur 4 Punkte.
  • Heimstarke Schwaben! Stuttgart ist seit sechs Heimspielen ungeschlagen (vier Siege, zwei Remis) und feierte zuletzt im eigenen Stadion drei Bundesligasiege in Folge.
  • Doppelpacker Haaland! Erling Haaland hat in den letzten drei Auswärtsspielen immer einen Doppelpack erzielt (auf Schalke, bei den Bayern und zuletzt in Köln). Du glaubst dass der Norweger auch im Spiel gegen Stuttgart doppelt trifft, dann sichere dir bei Betsson für diese Wette die Quote von 3.50.
  • Dortmunder Personalsorgen! Die Dortmunder Verletztenliste wird länger. Neben Knauff, Moukoko und Schmelzer fehlen weiterhin Jadon Sancho, Dan-Axel Zagadou, Axel Witsel. Bei Stuttgart fehlen neben Mola und Egloff, Hamadi Al Ghaddioui, Silas Wamangituka, Orel Mangala und Nicolas Gonzalez.

Vorschau und Statistik Stuttgart vs. Dortmund


1. FC Köln vs. FSV Mainz 05

Sonntag, 11.04 RheinEnergieStadion

Köln oder Mainz? Wer entscheidet das 6-Punkte Spiel für sich? Die Heimbilanz der Geißböcke ist verheerend. Aus 13 Heimspielen holte die Mannschaft von Markus Gisdol nur einen Sieg und acht Punkte. So heimschwach war Köln noch nie.

Markus Gisdol und Timo Horn
Schon wieder Abstiegskampf, Markus Gisdol seit sieben Spielen ohne Sieg!

Das Wichtigste zum Rhein-Derby auf einen Blick:

  • Hoffnung für Köln! Die Heimbilanz ist mau, doch gegen Mainz haben die Geißböcke noch kein Heimspiel verloren (vier Siege, fünf Remis).
  • Mainz und die 6-Punkte Spiele! Der FSV konnte keines seiner sechs Kellerduelle gewinnen.
  • Die verflixte Sieben! Der 1. FC Köln ist seit sieben Bundesligaspielen sieglos und holte in diesen Spielen insgesamt nur zwei Pünktchen.
  • Formstarke Mainzer: Mainz 05 hat von den letzten acht Spielen nur eines verloren und ist seit vier Bundesligaspielen ungeschlagen.
  • Verletzte Spieler: Mainz muss ohne Kilian, Brosinski, Danny Vieira da Costa und Paul Nebel auskommen. Bei Köln fehlt Jan Thielmann.

Vorschau und Statistik: Köln vs. Mainz


TSG Hoffenheim vs. Bayer 04

PreZero Arena

Auf Hoffenheim warten im April mit Leipzig, Gladbach und Freiburg drei starke Mannschaften, gegen die man in der Hinrunde gerade einmal 3 Pünktchen holen konnte. Da passt es vielleicht ganz gut, dass jetzt erst einmal Hannes Wolf zu Gast ist. Der neue Coach von Bayer 04 hat in seiner Karriere als Bundesligatrainer nämlich noch NIE ein Auswärtsspiel gewonnen.

TSG Hoffenheim gegen Augsburg
So wird das nichts. Ohne die angeschlagenen Andrej Kramaric, Munas Dabbur und Sargis Adamyan unterlag die TSG Hoffenheim am 27. Spieltag Augsburg mit 1:2.

Am Montag empfängt die TSG Hoffenheim Bayer 04 in der PreZero Arena. Für die Gastgeber kann es sieben Tage vor Saisonende noch einmal so richtig ungemütlich werden. Nach drei Niederlagen in Folge ist das Polster auf die Abstiegsplätze auf sieben Zähler geschrumpft und das Restprogramm hat es in sich.

Hoffenheim vs. Bayer 04: das Wichtigste auf einen Blick

  • Ergebnis 4:1! Zwischen Hoffenheim und Leverkusen endeten vier der letzten sieben Spiele mit einem 4:1-Sieg! Aufgrund der doch schwankenden Leistungen der letzten Wochen, rechnen wir diese Woche jedoch nicht mit einem ähnlich hohen Ergebnis.
  • Formschwache Kraichgauer! Hoffenheim konnte von den letzten fünf Spielen nur eines gewinnen.
  • Formschwache Werkself! Leverkusen konnte von den letzten 5 Spielen nur 2 gewinnen.
  • Bayer 04 auf Zickzack Kurs! Hannes Wolf feierte bei seinem Einstieg einen 2:1 Sieg über Schalke 04. Zwei Siege in Folge konnte Bayer diese Saison noch nicht feiern.
  • Ein gern gesehener Gast! Hoffenheim konnte drei der letzten vier Heimspiele gegen die Werkself gewinnen.

Vorschau und Statistik Hoffenheim vs. Bayer 04:

Blog von J. Francorsi, Fotos von TT