Glossar: das A bis Z der Online-Slots

Was bewirkt ein Scatter Symbol? Wie kann ich Gewinnlinien aktivieren? Wann und wie sollte ich den Münzwert anpassen? Wer in der virtuellen Welt der Slots wirklich Spaß haben möchte, muss die Antwort auf diese Fragen kennen. Denn die Zeit der einfachen Mechanik der Retro-Maschinen mit einem Hebel sind längst vorbei.

Auszahlung: bezeichnet die Höhe des Gewinns, den der Spieler in der Online-Spielothek erzielt hat. Alle Symbole haben unterschiedliche Werte, daher sollte sich der Spieler vor der ersten Runde unbedingt die Auszahlungstabelle ansehen.

Auszahlungstabelle: Hier findest du alle Infos zu der Höhe der Auszahlung, je nachdem welche gewinnbringende Kombination du landest. In der Auszahlungstabelle findest du außerdem alle Symbole und deren monetären Werte. Die Auszahlungstabelle kann jederzeit eingesehen werden, indem du auf das „i“ oder „?“ Symbol im Spiel klickst.

Auto-Play: Die Auto-Play Funktion ist im Zuge der Glücksspielreform in Deutschland abgeschafft worden. Einst konnte man durch das Klicken auf Auto-Play das automatische Abspielen mehrere Runden aktivieren. Heute muss der Spieler vor jeder Runde den Start/- oder Dreh-Knopf anklicken.

Die Auszahlungstabelle kann man öffnen, indem man im Spiel selbst auf den Info-Knopf klickt. Dieser wird entweder durch ein „I“ (für Information) oder ein „?“ gekennzeichnet.

Bonusrunde: Gibt es bei Online Slots zu genüge. Unter einer Bonusrunde versteht man eine besondere Funktion, die entweder Freispiele oder Mini Games und andere Belohnungen ausschüttet. Bei den digitalen Slots sind den Boni keine Grenzen gesetzt.

Classic Slots / klassische Slots: Klassische Slots stehen in der bunten, raffinierten Online-Welt für das traditionelle Spiel. Diese Spiele haben keine aufwendigen Bonusfeatures, sondern sind ihren Vorfahren wie dem einarmigen Banditen nachempfunden. Ein beliebter klassischer Slot ist beispielsweise der Slot „Royal 7“ der mit fünf Gewinnlinien ganz ohne Gimmicks auskommt. Kirschen, Zitronen, Pflaumen und allerlei bunte Früchte und eine einfache Mechanik, das sind die Merkmale eines klassischen Retro Slots.

Dreh: Auf Englisch auch Spin genannt, ist bei den Slot Machines eine Runde, die mit dem Anklicken von Start/oder Dreh aktiviert wird.

Einarmiger Bandit: Der einarmige Bandit wurde Ende des 19. Jahrhunderts in den USA entwickelt. Der einarmige Bandit gehört auch heute noch zum Inventar einer jeden klassischen Spielhalle. Wer kennt ihn nicht, mit seinem mechanischen Hebel, besonders hoch waren die Chance auf einen Gewinn damals jedoch nicht. Daher stammt auch der Name „Bandit“. Er hatte den Ruf, den Spielern das Geld aus den Taschen zu locken. Bei digitalen Slots sind die Gewinnchancen weitaus höher!

Einsatz: Ist der Betrag, der vom Spieler zum Spielen gesetzt wird. 



Freispiele / Free Spins: Freispiele gehören zu den Lieblingsfunktionen der Slot-Liebhabern. Bei Freispielen bzw. Free Spins handelt es sich um Gratisdrehs. Ohne einen weiteren Einsatz erhält der Spieler entweder rein zufällig oder durch das Landen von gewissen Kombinationen zehn, fünfzehn oder mehr Freispiele

Gamble / Risikospiel: Manche Online Slots wie Book of Dead verfügen über sogenannte Gamble Rounds, bzw. Risikospiele. Hierbei handelt es sich um Mini-Games, die nach einer erreichten Gewinnkombination gespielt werden können. Der Spieler entscheidet, ob er den Gewinn kassieren oder erneut einsetzen will. Gewinnt er die Extrarunde, kann er seinen Gewinn um ein Vielfaches erhöhen.

Gewinn: Ist der Betrag, den du zusätzlich zu deinem Einsatz bei einer erzielten Gewinnkombination ausgezahlt bekommst.

Gewinnkombination: Ist die Kombination von Symbolen, die du benötigst, um einen Gewinn zu erzielen.

Gewinnlinie: Legt fest, auf welchen Positionen die Symbole landen müssen, um einen Gewinn auszulösen. Während es bei den traditionellen Spielautomaten meist nur eine Gewinnlinie gab, verfügt ein moderner Online Slot heute auch weit über 100.000 Gewinnlinien. In der digitalen Welt ist der Anzahl der Gewinnlinien auf jeden Fall keine Grenze gesetzt.

Linieneinsatz: ist der Betrag, den der Spieler auf eine bestimmte Linie/Gewinnlinie setzt.

Maximaler Einsatz / Max Bet: Der maximale Einsatz, auch Max Bet genannt, beschreibt den höchstmöglichen Einsatz, der bei einem bestimmten Spielautomaten für einen Dreh gesetzt werden kann. In Deutschland liegt dieser Betrag in allen seriösen Online-Spielotheken bei einem Euro pro Runde.

Megaways: Der Megaways Motor wurde von dem Spielehersteller Big Time Gaming entwickelt. Megaways sind im Grunde die austauschbaren Walzen, bei denen die Anzahl der Symbole auf jeder Rolle mit jeder Drehung variiert. Auf diese Weise ändert sich die Anzahl der Gewinnmöglichkeiten ständig und sie kann auf bis zu 117.649 Gewinnmöglichkeiten erweitert werden. Das ist bisher das Maximum. Mehr Infos zu unseren Megaways Slots findet ihr hier.

Mini-Games: Die modernen Online Slots verfügen meist über eine ganze Reihe an Sonderfeatures, die durch bestimmte Kombinationen an Sondersymbolen ausgelöst werden. Ein solches Feature sind zum Beispiel die Mini-Games, die als Spiel innerhalb des Spiels starten.

Hierbei kann es sich zum Beispiel um ein Free Spin Mini-Game oder ein Pick’em Bonusspiel handeln. Diese Minispiele machen nicht nur jede Menge Spaß, sie können auch deine Gewinnchancen erheblich in die Höhe treiben.

Multiplikator: Erscheint in einem Spielautomaten ein Multiplikator, dann vervielfacht dieser die Gewinne auf allen angegeben Gewinnlinien entsprechend dem Wert des Multiplikators. Oftmals tritt diese Funktion als ein Extra im Rahmen einer Bonusrunde auf. 

Münzwert / Coin Size: Durch den Münzwert wird der Geldbetrag, der zum Spielen eingesetzt wird, festgelegt. Wie viele Münzen pro Gewinnlinie gesetzt werden können, ist von Slot zu Slot unterschiedlich. Der Geldwert einer Münze kann in der Regel innerhalb des Slots festgelegt werden.  

RNG / Zufallszahlengenerator: RNG steht für Random Number Generator, bzw. Zufallszahlengenerator. Dabei handelt es sich um den komplexen Algorithmus, der hinter jede digitalen Spielautomaten steckt. Durch den RNG wird sichergestellt, dass das Ergebnis eines Online Slots nur vom Zufall abhängt und das Erscheinen von Symbolen vollkommen unvorhersehbar ist.

RTP / Auszahlungsquote: RTP steht für Return To Player und stellt die Auszahlungsquote eines Slots dar. Damit wird der statistische Prozentsatz des Einsatzes angegeben, der auf lange Sicht durch den Spielautomaten beim Spielen ausgezahlt wird. Liegt der RTP bei 94%, erhält der Spieler bei einem Einsatz von 1 € auf Dauer im Schnitt 94 Cent wieder zurück. 

Scatter-Symbol: Das Scatter ist eines der Sondersymbole bei Online Slots. Diese sind nicht auf eine bestimmte Anordnung angewiesen und können überall auf den Walzen zu Gewinnkombinationen führen. Oftmals lösen Scatter-Symbole auch Bonusrunden oder Mini-Games aus. 

Symbole: Mit den Symbolen sind die Bilder gemeint, die auf den Walzen der Slots zu sehen sind. Sie variieren je nach Thematik des Online Slots und können etwa Früchte, Zahlen und Kartenwerte oder auch ägyptische Pharaonen, griechische Götter und vieles mehr darstellen. Die Anordnung der Symbole auf den Gewinnlinien entscheidet über den Gewinn.

Volatilität: Die der Volatilität eines Online Slots sagt aus, wie häufig ein Automatenspiel auszahlt und wie hoch diese Gewinne ausfallen. Slots mit hoher Volatilität zahlen seltener aus, dafür besteht die Chance auf sehr hohe Gewinne. Bei einer geringen Volatilität kommt es dagegen häufiger zu kleineren Gewinnen.  

Walzen: Die Walzen sind die Rollen, auf denen im Spielautomaten die Symbole zu sehen sind. Der Name stammt von den traditionellen Spielautomaten, bei denen mechanische Walzen zum Drehen gebracht wurden. Auch bei Online Slots wird von Walzen gesprochen, die sich jedoch virtuell drehen.

Wild-Symbol: Ein Wild übernimmt die Rolle eines Jokers. Ein Wild-Symbol kann daher andere Standardsymbole des Slots ersetzen und dabei helfen, Gewinnkombinationen zu generieren. 


Wer kennt ihn nicht, den Superhit Starburst. Der Slot kommt ohne Scatter und Multiplikatoren aus, hier dreht sich alles um die Starburst Wilds, die nur auf den Walzen 2, 3 und 4 landen können und die herkömmlichen Wilds ersetzen.

Zocken: Umgangssprachlich bedeutet zocken Glücksspiele oder auch Videospiele spielen.

Zufallszahlengenerator: Ist das Herz einer jeden Spielhalle, egal ob es ein landbasiertes Casino ist oder eine Online-Spielothek. Der Zufallszahlengenerator bzw. Zufallsgenerator wird auf Englisch RNG (Random Number Generator) genannt und ist eine Software, die sicherstellt, dass die Ergebnisse einer Slot-Runde fair ausfallen.